Meine WimpernExtensions & Ich!

Ich hatte vor einiger Zeit Wimpernextensions…und ich war wirklich total happy damit! 😊

Weil mich einige von euch darauf angesprochen haben (vor allem bei Instagram), möchte ich die Gelegenheit nutzen und über meine Erfahrungen berichten! 😊 Vielleicht spielt ihr ja auch mit dem Gedanken, euch welche machen zu lassen.

Was sind eigentlich Wimpernextensions?

Von einer Fachfrau (oder auch von einem Fachmann 😛 ) werden künstliche Wimpern einzeln auf die eigenen Wimpern mit einem speziellen Klebstoff ‚appliziert‘. Diese halten dann etwa 60 Tage und sorgen im besten Fall auch ohne Mascara für einen meeegaaaa Augenaufschlag. 😄 Um lange was von den Extensions (und damit ja auch von dem meeeegaaaa Augenaufschlag) zu haben, sollte man aber dann alle 3 – 4 Wochen zum Auffüllen gehen.

Kostenpunkt?

Und da tuts dann auch echt etwas weh – zumindest mal dem Geldbeutel: ca 130€ für das erstmalige Anbringen und dann je nach Zeit dazwischen um die 35-55€. Also echt ne Hausnummer…

Sieht das nicht künstlich aus?

Generell gehöre ich tatsächlich eher zum Typ ’natural Woman‘. Was jetzt nicht heißen soll, dass ich ungeschminkt und ungekämmt das Haus verlasse! 😆 Nein…natürlich nicht. Ich schminke mich seeeehr gerne und achte auch täglich darauf, ordentlich und ‚gut angezogen‘ vor die Tür zu gehen. Beim Make Up ist mir unter anderem das Augen Make Up sehr wichtig, da ich ohne Mascara und Lidstrich (der ist übrigens permanent! 👀) sehr blass und farblos wirke! Und genau das hat mich letztendlich auch dazu gebracht, mir die Extensions machen zu lassen. Ausdrucksvolle Augen durch tolle Wimpern, die mir keine Arbeit mehr machen!! 🙂 Perfekt.

Der Wow-Effekt!

Ich habe generell kein Problem mit zu kurzen oder dünnen Wimpern, muss aber natürlich auch Mascara auftragen, damit Farbe und Volumen ins Spiel kommt! 🙂

Vorher
Vor dem Auffüllen der Wimpern

Gleich nach dem Auffülltermin für die künstlichen Wimpern war ich absolut begeistert und konnte an keinem Spiegel vor, ohne einen Blick auf meine Wimpern zu werfen! 🤓 Ein absoluter Wow-Effekt! 😍

Nachher
Nach dem Anbringen der künstlichen Wimpern

Die Haltbarkeit!

In der ersten Zeit fiel mir natürlich jede einzelne Wimper auf, die ich verloren hatte!!! Ich hab sie sogar aufgesammelt…aus dem Waschbecken, vom Kissen, von meiner Kleidung. Und gezählt hab ich sie auch! 😎 Klar! Schon nach einer Woche war ich wieder bei der ‚Fachfrau‘, die sie mir angebracht hat und hab mir erst einmal die fehlenden Wimpern auffüllen lassen. In dem Fall noch kostenlos – gehörte zum Service. Weitere 2 Wochen später bin ich dann zum ersten regulären Auffülltermin und muss sagen, dass diese zwei Wochen schon grenzwertig für mich waren. Nicht, weil alle Wimpern ausgefallen waren! Nein. Aber eben ne ganze Menge! 🙈 Wenn man selbst immer sehr genau hinsieht (was man ja automatisch macht! 🙄 ), fällt einem jede Lücke auf, die sich das so auftut. Bei den zwei Wochen zwischen den einzelnen Terminen ist es dann auch eigentlich geblieben. Und jedesmal waren 35 EUR fällig. Aber die Sache war es mir wert! 😍

Wimpern

Die ‚Usability‘!

Wie lebt es sich so mit Wimpernextensions? Also es ist schon ne Umstellung zum normalen Umgang mit der Morgen- und Abendroutine im Bad! Über die Augen rubbeln geht selbstverständlich nicht mehr. Dann würden sich evtl. alle Wimpern im Waschbecken befinden….aaaah. Also hab ich immer ganz akribisch um die Augen herum gewaschen. Macht ja auch nix, denn Augen Make Up hab ich keins mehr verwenden müssen!!! 🤗 Mir ist aber auch erst mal so richtig bewußt geworden, wie oft am Tag ich so meine Augen reibe…natürlich nicht mit vollem Elan… aber es gibt doch immer irgendwas am Auge, was weggerieben werden will! 😏 Das geht dann auch nur noch mit maximaler Vorsicht!!! Pfffff….bin ich echt genau die richtige! NICHT! Aber ich hatte mich irgendwann dran gewöhnt…

Das Entfernen!

Leider, leider hat es mich nach ungefähr 8 Monaten erwischt! Ich hab den Kleber nicht mehr vertragen. Warum auch immer! Ich wundere mich immer noch…aber ich hatte plötzlich und unerwartet richtig große Probleme in den ersten Tagen nach den Auffüllterminen. Rote, geschwollene Augen und einen mega Juckreiz. Da mir die Gesundheit in jedem Fall vorgeht, war klar: die Dinger müssen weg!!!!! Ich bin also kurzerhand wieder zu der ‚Fachfrau‘, die mir die Wimpern angebracht und immer wieder aufgefüllt hat. Sie hat mir dann ein Lösemittel auf die künstlichen Lashes gegeben und ruckzuck waren die Extensions runter! Und ich war erlöst. Endlich konnte ich auch wieder mit voller Inbrunst an meinen Augen reiben! Hihi… 😆

Die ‚Danach‘-Wimpern!

Ich hatte wohl Glück! Und eine wirklich gute Kosmetikerin! Meine Wimpern waren zwar dünner und auch kürzer als vor der Behandlung mit den Extensions, aber sie haben sich super schnell erholt. Dank der fachmännischen Anbringung der falschen Wimpern…so dass wenig Schäden an meinem eigenen Wimpern entstanden sind. Und Dank meines geliebten Wimpernserums (Nanolash), welches ich regelmäßig genutzt hatte, sah ich schnell wieder aus wie vorher! 😁

BlackandGrey
Die ‚Danach‘-Wimpern – geschminkt!

Mein Fazit!

Der Effekt ist der Hammer! Wenn es nur darum ginge, wäre ich absoluter Fan von den Wimpernextensions. Aber da kommen ja noch einige Punkte dazu, die man berücksichtigen muss:

  • Pflegeroutine
  • Regelmäßige Refill-Termine
  • Hohe Kosten für das erste Applizieren
  • Recht hohe und immer wiederkehrende Kosten für das Auffüllen
  • und in meinem Fall: eventuelle Unverträglichkeiten 😖

Alles in allem würde ich es dann doch eher nicht noch einmal machen. Auch wenn es total schön aussah. Mir sind die Kosten aber auf Dauer einfach zu hoch und auch der ständige Zeitaufwand für die Termine hat irgendwann genervt. Mal ganz abgesehen davon, dass die Unverträglichkeit mir sowieso im Weg stand!!! 🙄

So durfte ich nach 8 Monaten wieder zu meiner geliebten Mascara greifen. Und ich muss sagen, schminken ist doch echt was Schönes! 😁❤️

 

Herzliche Grüße, eure Ivo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s